Einträge von Redakteur

Geleitwort zum Buchprojekt “Verfahren gegen Jugendpfarrer Lothar König”

An Lothar König, seiner Entschlossenheit, für die erkannte Wahrheit den Kopf hinzuhalten, seiner Gabe, die Stimmung Jugendlicher aufzunehmen gegen alle Vorschriften zu vertreten, erleben wir den Typ des evangelischen Jugendpfarrers, wie er unter den bitteren Erfahrungen in der DDR geprägt wurde. Religion und Kirche wurden von der DDR bekämpft. Die Religion galt dem kommunistischen Atheismus […]

Zum Tod von Prof. Berthold Beitz

Beileidsschreiben zum Tod von Prof. Berthold Beitz, Vorsitzender der Alfred Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung Sehr geehrte Frau Beitz, liebe Familie Beitz! Nach einer Reise erschreckt mich die Nachricht vom Tod des von mir hochverehrten Berthold Beitz. Ich spreche Ihen allen dazu mein aufrichtiges Beileid aus. Mit Berthold Beitz haben wir in Deutschland eine einmalige […]

Ansprache zur Eröffnung der Ausstellung „Wir wollen freie Menschen sein“

Der DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953 Landtag Potsdam 5. Juni 2013 Danke für diese Ausstellung. Denn der 17. Juni 1953 ist nicht ferne Geschichte. Er ist Vergangenheit, die in die Gegenwart reicht und für die Zukunft wichtig ist. Das Volk wurde im Juni 53 mit Panzern besiegt. Aber seine Forderungen nach Freiheit, freien Wahlen, Rechtsicherheit und Gerechtigkeit blieben […]

Grußwort zur Eröffnung der Siegward-Sprotte-Ausstellung am 13. April 2013 im Potsdam-Museum

Verehrte Cosmea Sprotte, liebe Familie Sprotte! Meine sehr verehrten Damen und Herren. Im Namen des Vorstandes der Siegward-Sprotte-Stiftung begrüße ich Sie alle sehr herzlich. Ich danke Ministerpräsident Platzeck, dass er die Schirmherrschaft dieser Ausstellung übernahm und heute einmal mehr Ubiquität praktiziert – denn zeitgleich ist er jetzt in Prenzlau zur LAGA. Ich freue mich, dass die für Kultur […]

Pro Garnisonkirche

Die Garnisonkirche Potsdam kann ich nicht vergessen. Ich habe sie 1959 als Heilig-Kreuz-Kirche kennengelernt. So war sie nach dem von den Nazis und dem deutschen Militär begonnenen und verlorenen Raubkrieg neu benannt worden. Die Menschen, die im Turm Gottesdienste, Taufen, Trauungen, Gemeinde- und Jugendarbeit durchführten, haben mich tief beeindruckt. Sie liebten ihre bombenbeschädigte Kirche. Mit […]

Albrecht Schönherr – ein Brandenburger

Albrecht Schönherr hat fast 100 Jahre in Brandenburg gelebt als Pfarrer, Bischof und Vorsitzender des Bundes der Evangelischen Kirchen in der DDR. Aufgewachsen in Neuruppin, tätig in Brüssow, Eberswalde, Berlin und Brandenburg/Havel kannte und liebte er unser Land. Seine Heimat der Seen und Wälder war im vertraut. Er war in dieser eigenartigen Mischung aus Weltstadt […]