Ein Besuch bei Manfred Stolpe

20. März 2014 ·  →  Artikel Presseartikel

Potsdam  – Manfred Stolpe muss nicht vor die Haustür gehen, um Menschen zu treffen. In der Seniorenresidenz der Johanniter in Potsdam kennen sie ihn fast alle. Dort lebt der frühere Ministerpräsident und Bundes-Verkehrsminister seit gut zwei Jahren mit seiner Frau Ingrid – in einer Drei-Zimmer-Wohnung im dritten Stock. „Ich kann das nur empfehlen“, sagt er. […]

Der Mutmacher aus Potsdam

10. Februar 2014 ·  →  Artikel

Was macht eigentlich Manfred Stolpe, langjähriger Ministerpräsident Brandenburgs und ehemaliger Bundesverkehrsminister? Manfred Stolpe hat das Bundesland Brandenburg geprägt wie kein anderer Politiker in den 24 Jahren seit der deutschen Wiedervereinigung. Der im Jahr 1936 in Stettin geborene Stolpe übernahm am 1. November 1990 das Amt des Ministerpräsidenten in dem damals neu gebildeten Bundesland. Knapp zwölf […]

In zwei Systemen an der Spitze – Manfred Stolpe wird 75 Jahre alt

22. Juli 2011 ·  →  Artikel

von Propst Dr. Karl-Heinrich Lütcke, Berlin Nicht wenige Kirchenleute aus dem östlichen Teil Deutschlands sind nach der friedlichen Revolution von 1989 zeitweise oder auf Dauer in der Politik tätig gewesen. Sie brachten aus der synodal verfassten Kirche Erfahrungen mit demokratischen Verfahren mit, und ihnen wurde Vertrauen entgegen gebracht. Der Weg von Manfred Stolpe, der am […]

Mit der Stasi verhandelt

14. Juli 2011 ·  →  Artikel

In Brandenburg ist kürzlich ein Gutachten für die Enquete-Kommission veröffentlicht worden:  „Personelle Kontinuität und Elitenwandel in Landtag, Landesregierung und -verwaltung im Land Brandenburg“. Zu welchem Ergebnis kommen die Gutachter? Das Gutachten zeichnet detailliert und sorgfältig die verschiedenen Ansätze zur Überprüfung der Mitglieder des Landtages Brandenburg auf ihre Zugehörigkeit zur ehemaligen Führungselite und vor allem zum […]

Ein brüderlicher Kirchendiplomat

18. Mai 2011 ·  →  Artikel

Manfred Stolpe verhandelt gut und steuerte gewagte Kompromiss an. Am 16. Mai wird er 75 Jahre alt Veröffentlicht am am 15. Mai 2011 in Die Kirche – Evangelische Wochenzeitung Von Hans-Otto Furian Eine erste, indirekte Begegnung mit dem Konsistorialrat Manfred Stolpe hatte ich im Herbst 1967. Dabei war er schon seit 1959 im Konsistorium tätig, […]

Atze Schröder, Erol Sander, Sandra Maischberger und Manfred Stolpe für den Felix Burda Award 2011 nominiert

29. November 2010 ·  →  Artikel Presseartikel

München, 24.11.2010 – Der Felix Burda Award, Deutschlands Präventionspreis, würdigt auch das Engagement von Prominenten für die Darmkrebsvorsorge. Erstmals veröffentlicht die Felix Burda Stiftung die Shortlist in der Kategorie „Stars for Prevention“. Seit 2005 ehrt die Felix Burda Stiftung den Einsatz von prominenten Persönlichkeiten mit dem Felix Burda Award in der Kategorie „Stars for Prevention“. […]

Fragebogen „mit einem Satz …“

4. Oktober 2010 ·  →  Artikel

1. Welche Überschrift sollte ein Porträt über Sie tragen? Ein Menschenfreund. 2. Ihr liebster Geruch? Chanel Nr. 5. 3. Wenn Sie nicht Politiker geworden wären, was hätten Sie dann gemacht? Als Jurist Helfer für Gerechtigkeit. 4. Was würde Ihre Mutter über Sie sagen? Manfred ist zu gutgläubig. 5. Die Kirche, die Sie privat am liebsten […]

Es ging ihr um die Menschen

19. Juli 2010 ·  →  Artikel

Manfred Stolpe über Regine Hildebrandt / Lesung in der Dorfkirche von Klein-Mutz Von Sabine Slatosch – Quelle: Granseezeitung KLEIN-MUTZ Drei Frauen standen am gestrigen Sonntagnachmittag im Mittelpunkt einer Lesung in der evangelischen Kirche von Klein-Mutz. Landespfarrerin Cornelia Radeke-Ernst, der frühere Generalsuperintendent Hans-Ulrich Schulz und Brandenburgs ehemaliger Ministerpräsident Dr. Manfred Stolpe (vorne von links) erinnerten in […]