Engagement

  • Logo Petersburger Dialog e.V.Mitglied des Vorstands Petersburger Dialog e.V.
    Der Petersburger Dialog wurde als offenes Diskussionsforum im Jahr 2001 ins Leben gerufen und fördert die Verständigung zwischen den Zivilgesellschaften beider Länder. Er steht unter der Schirmherrschaft des jeweils amtierenden deutschen Bundeskanzlers und des jeweils amtierenden russischen Präsidenten und findet in der Regel einmal jährlich abwechselnd in Deutschland und in Russland statt.
  • Garnisonkirche PotsdamMitglied des Kuratoriums der Stiftung zum Wiederaufbau der Garnisonkirche Potsdam
    Zweck und Ziel der Stiftung ist der Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche. Die wieder gewonnene Garnisonkirche soll zukünftig als offene Stadtkirche, als Symbolkirche und als Schule des Gewissens genutzt werden. Es geht um die Heilung einer offenen Wunde im Stadtbild Potsdams und um den christlichen Auftrag, Botschafter der Versöhnung an Christi statt zu sein.
  • Landesdenkmalbeirat Brandenburg, Foto MWFKVorsitzender des Landesdenkmalbeirates
    Von der oberste Denkmalschutzbehörde – dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur – einberufener ehrenamtlichen Beirat für Denkmalpflege im Land Brandenburg. Der Beirat ist per Gesetz ein Beratungs- und Empfehlungsgremium der obersten Denkmalschutzbehörde.
    Inhaltlich verständigt sich der Denkmalbeirat zu Grundsatzfragen des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege.
  • Evangelisch-kirchlicher HilfsvereinMitglied im Evangelisch-Kirchlichen Hilfsverein
    Der Evangelisch-Kirchliche Hilfsverein – Hauptverein – (EKH) ist am 28. Mai 1888 unter Mitwirkung der damaligen Kronprinzessin Auguste Victoria als „Evangelisch-Kirchlicher Hilfsverein“ gegründet worden. Der EKH verfolgt den Zweck, die diakonischen Aufgaben der evangelischen Kirche zu unterstützen und die Verbreitung christlichen Schrifttums zu fördern. Außerdem kann hilfsbedürftigen Personen direkte Hilfe gewährt werden. Weitere Aufgaben, wie Entwicklungshilfe und kirchliche sowie soziale Bildungsarbeit können unterstützt und übernommen werden.