Eröffnung der Potsdamer Geschichtsbörse

→  Februar 23rd, 2015  →  Positionen

Herzlichen Dank für die Einladung zu Ihrer Geschichtsbörse, Herr Dr. Winkler. Wie Sie wissen, komme ich immer gerne in Ihr Haus, dessen Arbeit ich sehr schätze. Ich schätze Ihre Arbeit und auch die Arbeit der Landesgeschichtlichen Vereinigung deshalb, weil sie Antworten geben auf die Frage, wer wir sind, was wir waren und woher wir kommen. […]

Preußen und Sachsen – Erste Brandenburgische Landesausstellung

→  September 24th, 2012  →  Positionen

In Doberlug findet eine Weltpremiere statt! Denn noch nie und nirgendwo wurde in einer Ausstellung die sächsisch-brandenburgisch/preußische Nachbarschaft mit ihrer wechselvollen Geschichte dargestellt. Das verdient hohe Anerkennung, vor allem, weil es der Lausitz, die von manchen Menschen als verlorene Region angesehen oder sogar vergessen wird, die verdiente Aufmerksamkeit schenkt. Denn der Nordosten Sachsens und der […]

Wiedererstehung und Bewahrung – Das Domkapitel Brandenburg von 1945 bis 1990

→  April 11th, 2011  →  Positionen

Wie ein roter Faden zieht sich durch die 850jährige Geschichte des Domkapitels Brandenburg das Verhältnis zum Staat. Der christliche Hevellerfürst Pribislaw-Heinrich gestattete Bischof Wigger unmittelbar vor der Burg Brandenburg in Parduin (später Altstadt Brandenburg) ein Prämonstratenserstift zu errichten. Sein Nachfolger, der Askanier Albrecht, übernahm 1157 die Burg Brandenburg, auf die 10 Jahre später Bischof Wilmar […]

Der Tag von Potsdam

→  Februar 27th, 2011  →  Positionen

Fördergesellschaft für den Wiederaufbau der Garnisonkirche Potsdam e. V. Herrn Vorsitzenden MD J. P. Bauer Potsdam, den 23. 02. 2011 Sehr geehrter Herr Vorsitzender, immer wieder erlebe ich, wie der Tag von Potsdam 1933 gegen den Wiederaufbau der Garnisonkirche wirkt. Die Garnisonkirche wurde damals Ort einer schändlichen Nazi-Inszenierung, die deren Gegner als Befürworter darstellen sollte. […]