Zum 70. Geburtstag von Eberhard Diepgen

· 14. November 2011   - 

Sehr verehrter Regierender Bürgermeister,
lieber Eberhard Diepgen,

zu Ihrem 70. Geburtstag gratuliere ich Ihnen herzlich und wünsche Gesundheit, Glück und Segen für die kommenden Jahrzehnte!

Gern erinnere ich mich an Ihre Reisen zu DDR-Zeiten zu uns nach Potsdam.

Damals wurde ein Grundvertrauen geschaffen, das uns in den Jahren unseres Zusammenseins als politisch Verantwortliche in Brandenburg und Berlin bestimmt hat für eine starke Metropolregion einzutreten.

Noch sind nicht alle Ziele erreicht, aber es wurden Maßstäbe gesetzt und für die Erkenntnis geworben, dass Berlin und Brandenburg nicht gegeneinander oder nebeneinander, sondern nur miteinander mehr für die Menschen tun können.

Bitte bleiben Sie auch künftig dieser Aufgabe verbunden. Leider verhindert ein frisch operierter Lungenkrebs meine Teilnahme an Ihrer Feier. Möge Sie Ihnen und Ihrer Familie Freude und Genugtuung bringen!

In dankbarer Verbundenheit grüßt

Ihr Manfred Stolpe

Stichworte: , , , ,